Aktuelles aus Presse und Internet

Wir interessieren uns für Ihren Input in das Handlungsfeld der psychosozialen Tumornachsorge im Gesundheitsziel Brustkrebs.

|

„Heute können wir den ersten sächsischen Krebsbericht „Brustkrebs in Sachsen 2002-2006“ vorstellen“ informierte Christine Clauß, Sächsische Gesundheitsministerin, auf der Kabinetts-Pressekonferenz in der Sächsischen Staatskanzlei.

|

Die „1. Sächsische Gesundheitszielekonferenz“ ist am 14. Mai mit ca. 300 Gästen aus allen Bereichen des Gesundheitssystems erfolgreich verlaufen.

|

Brustkrebs ist in Deutschland und generell in Ländern der industrialisierten Welt die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Die Häufigkeit stieg in Europa in den letzten 20 Jahren an, die Sterblichkeitsrate sinkt jedoch.

|